Brand in Münsterer Schule Auf der Aue

Münster (dr) - In der Münsterer Schule Auf der Aue hat es gebrannt. Der Hausmeister entdeckte das Feuer heute morgen im naturwissenschaftlichen Bereich des Gebäudes und alarmierte daraufhin sofort die Feuerwehr.

Feuer in der Münsterer Schule Auf der Aue: Wie die Polizei bestätigt, ist der Chemieraum der Schule heute morgen komplett abgebrannt. Dabei ist ein Schaden von bis zu 15.000 Euro entstanden. Die verbrannten Räume sind gesperrt. Der Schulunterricht wird jedoch in dieser Woche regulär weitergehen.

Der Hausmeister der Schule entdeckte als erstes den Brand und rief sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass das Feuer im Chemieraum durch einen brennenden Papierkorb ausgelöst wurde. Einen Tag zuvor fand in der Münsterer Schule ein Tag der offenen Tür statt.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Sauda

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare