Asphaltierungsarbeiten auf Hochtouren

Brückenbau steht vor Abschluss

+
Fünf Mann am heißen Werk auf der neuen Brücke in der Bahnhofstraße: Die Teerarbeiten ließen gestern Morgen den Asphalt qualmen. In wenigen Tagen soll das für 185 000 Euro realisierte Projekt begehbar sein.

Münster - Der Neubau gleich zweier Brücken geht ins Endstadium: Die Brücke mit der Nummer 11 hinterm Max-Bock-Heim, die in den vergangenen Monaten vorübergehend durch eine Behelfsbrücke ersetzt wurde, ist bereits seit einigen Tagen freigegeben.

An der Brücke Nummer 8 am ehemaligen Jugendzentrum laufen die Asphaltierungsarbeiten auf Hochtouren. Die Brücke wird voraussichtlich Anfang/Mitte November begehbar sein. Die neue Brücke am Wanderheim von Frisch-Auf bleibt mit Kosten von rund 185.000 Euro weit unter den ursprünglich kalkulierten 272.600 Euro. Eine Reparatur hätte sich bei diesem Bauwerk auf die Zeit nicht ausgezahlt. (tm)

Übung der Feuerwehren Eppertshausen und Münster: Bilder

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare