Münster

Auf der Bühne die Brüder erlöst

+
Kinder der Regenbogenschule führen das Stück "Die sieben Raben" auf.

„Wir legen in unserer Schule viel Wert auf die musikalische Erziehung der Kinder“, erklärt Max Petermann. Er ist Lehrer an der Altheimer Regenbogenschule.

Münster (jd) - Das schlug sich auch im Theaterstück mit dem Titel „Die sieben Raben“ nieder, das die Grundschüler von Münsters kleinster Schule (150 Kinder in den Klassen eins bis vier) nun auf die eigene, sechseckige Bühne in der Münsterer Kulturhalle gebracht haben.

500 Zuschauer – darunter Eltern und zahlreiche Schulklassen aus Münster und Umgebung – sahen die insgesamt vier liebevoll inszenierten Vorstellungen. Von der Theater-AG der Regenbogenschule fiel unter anderem Hauptdarstellerin Leah Gottschalk durch ihre engagierte, beeindruckende Schauspielleistung auf. Die Schülerin verkörperte in dem Märchen der Gebrüder Grimm ein Mädchen, das ihre in Raben verwandelten Brüder erlöst. Die schönen Kostüme waren von den Eltern der Schüler neu gestaltet worden. Profi-Musiker Rolf Bussalb hatte eigens für die Aufführung ein Musikstück komponiert.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare