Komplizin wartet vor Supemarkt

Ladendieb bedroht Mann mit Messer

Münster - Ein Ladendieb hat gestern Nachmittag einen Mann mit einem Messer bedroht. Dieser hatte den Ganoven vorher wegen der gestohlenen Waren angesprochen.

Nach Angaben der Polizei steckte der etwa 25 Jahre alte Dieb Waren ein und wollte den Supermarkt in der Darmstädter Straße verlassen, ohne zu bezahlen. Als ihn ein Mann auf den Diebstahl ansprach, bedrohte er diesen mit einem Messer und flüchtete. Dabei verlor der Dieb seine Jacke, die der Zeuge aufhob.

Plötzlich entriss ihm jedoch eine mutmaßliche Komplizin die Jacke. Die Frau hatte vermutlich vor dem Geschäft auf den Dieb gewartet. Mit der Jacke sprang sie in einen blauen Opel und fuhr davon.

nb

Quelle: op-online.de

Kommentare