Feuerwehr dankt Treuen beim Familienabend

Beförderungen und ein Ehrungsreigen

+
Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft ehrten (von links) Gemeindebrandinspektor Florian Kisling und Wehr-Vereinsvorsitzender Josef Haus die Wehrmänner Michael Koepfinger und Peter Groh. Darüber freute sich auch Bürgermeister Gerald Frank.

Münster - Zahlreiche Ehrungen, Auszeichnungen und Beförderungen standen beim Familienabend der Freiwilligen Feuerwehr im Vereinsheim des Sportvereins Münster an.

So konnten 22 Feuerwehrleute für eine sehr gute Ausbildungsbeteiligung geehrt werden und für 13 Brandschützer hatte Gemeindebrandinspektor Florian Kisling eine Beförderung dabei. Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Marcus Buss konnte auch fünf Mitglieder für ihre Verdienste in der Jugendarbeit auszeichnen, so unter anderem Stefan Schneider mit der Florian-Medaille der hessischen Jugendfeuerwehr in Bronze und Thilo Becker sogar in Silber.

Im weiteren Verlauf des Abends wurden auch noch langjährige Mitglieder der Feuerwehr ausgezeichnet. Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Peter Groh und Michael Koepfinger geehrt und weitere 13 Mitglieder für 25 Jahre passive Mitgliedschaft. Für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft konnte Jakob Heckwolf und für sogar 70 Jahre aktive Mitgliedschaft Josef Jakob Haus ausgezeichnet werden. Nach so vielen Ehrungen und Auszeichnungen sorgte die Musikgruppe „Spirit of Music“ für Abwechslung und begeisterte die Anwesenden mit ihren musikalischen Klängen. (tm)

Übung der Feuerwehren Eppertshausen und Münster: Bilder

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.