Polizei sucht Zeugen

Fußgänger stirbt drei Wochen nach Verkehrsunfall

Münster - Nach einem Verkehrsunfall Ende Januar ist ein beteiligter Fußgänger im Krankenhaus gestorben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallhergang machen können.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll eine 46 Jahre alte Autofahrerin aus Dieburg gegen 17.30 Uhr an dem Donnerstagnachmittag (26. Januar) in der Darmstädter Straße einen 64-jährigen Fußgänger angefahren haben, der die Straße überqueren wollte. Der Mann aus Münster kam in ein Krankenhaus, wo er drei Wochen nach dem Unfall verstarb. Zeugen, mit weiteren sachdienlichen Hinweisen, werden gebeten, sich bei der Polizei in Dieburg unter der Rufnummer 06071/9656-0 zu melden. (dr)

Brauchen Sie Hilfe? Sinnvolle Assistenzsysteme im Auto

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion