Münster

Geld und Marihuana

Bei einer Fahrzeugkontrolle haben Dieburger Polizisten am ein Auto mit zwei Männern im Alter von 29 und 16 Jahren gestoppt.

Münster (ale) - Aus dem Wagen schlug ihnen Haschischgeruch entgegen, der 16-jährige Beifahrer schaute die Beamten mit erweiterten Pupillen und glasigen Augen an. Bei dem jungen Mann fanden die Polizisten sechs Gramm Marihuana und 1 290 Euro. Der 29-jährige Fahrer hatte ein weiteres Gramm der Droge einstecken und räumte ein, es beim Jüngeren gekauft zu haben. Beide wurden festgenommen. Dem ebenfalls unter Drogen stehenden Fahrer wurde Blut entnommen; ihm droht der Entzug der Fahrerlaubnis. Die Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz laufen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare