Von Halbmarathon bis Jedermannslauf

Münster - (ale) Zur 15. Auflage des Gersprenzlaufs lädt der VfL Münster für Samstag, 25. April, ein. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Walter Blank starten die Sportler über zahlreiche Distanzen.

Um die Attraktivität des Laufes zu erhöhen, wurde der Streckenverlauf neu festgelegt. Auf der gut befestigten, überwiegend asphaltierten und ebenen Fünf-Kilometer-Rundstrecke nördlich von Münster passieren die Halbmarathonis dreimal und die Zehn-Kilometer-Läufer einmal das Gersprenzstadion. Die Zuschauer können dadurch nicht nur Start und Ziel, sondern auch den Rennverlauf miterleben und ihre Favoriten anfeuern.

Infos auf unter www.vfl-muenster.de – Anmeldungen sind auch online möglich. Nachmeldungen werden am Wettkampftag noch bis 13.15 Uhr angenommen. Die Ausgabe der Startnummern erfolgt dann ab 12 Uhr.

Als neuer Wettbewerb wurde ein Jedermannslauf über fünf Kilometer ins Programm aufgenommen. Er eignet sich besonders für Hobbyläufer. Für Freunde des Walkings ist ein Start über fünf Kilometer im Angebot. Schüler können sich wieder in Wettkämpfen über 1 000 oder 2 000 Meter messen.

Gestartet wird ab 14 Uhr im Gersprenzstadion. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde über das Internet – für die Sieger stehen Medaillen und Sachpreise bereit. Im Startgeld für den Halbmarathonlauf ist ein Finisher-T-Shirt enthalten.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare