84 Mitglieder starker Verein

20 Jahre Gersprenztaucher

+
Szenen aus dem 20-jährigen Bestehen des Tauchsportvereins Münster.

Münster - Zu seinem 20-jährigen Bestehen richtete der Tauchsportverein Münster in der Gaststätte „Zum Goldenen Barren“ einen Jubiläumsstammtisch aus, um zu diesem Anlass Gründer, Mitglieder und alle interessierten Freunde zu versammeln.

Aus den ehemals zwölf Gründern ist über die Jahre ein Verein mit mittlerweile 84 Mitgliedern entstanden. Vorsitzender Matthias Heinrichs begrüßte die knapp 40 Gäste und freute sich besonders über die Mischung alter und neuer Vereinsmitglieder an diesem Abend. Frank Korb, als Gründungsmitglied seit 20 Jahren den Gersprenztauchern treu, war nur für diesen Abend aus Jena angereist.

Ehrenvorsitzender Boris Niggeling und Ehrenvorstandsmitglied Peter Gehre, die über 15 Jahre als erster und zweiter Vorsitzender den Verein lenkten, gaben einen Rückblick über die Hintergründe, einen Tauchsportverein in Münster zu gründen. Bekanntermaßen dient die Gersprenz nur als Namenspatron, aber taugt nicht als Tauchgewässer. Historische Dokumente, Fotos und das Gründungsprotokoll sowie eine erste Absage der Gemeinde Münster, das Hallenbad als Trainingsstätte zu nutzen, brachte den Gästen die „gute“ alte Zeit zurück. Zum Glück wurde damals die Gemeinde doch noch umgestimmt. Heute wie gestern bieten die Schnuppertauchangebote der Gersprenztaucher eine willkommende Bereicherung des Freizeitangebotes in Münster.

Unterwasser-Fotos: Taucher suchen nach Kreuzfahrtunglück nach Vermissten

Unterwasser-Fotos: Taucher suchen nach Kreuzfahrtunglück nach Vermissten

Eine Fotoshow mit den Höhepunkten der vergangenen 20 Jahre Vereinsleben lieferte viel Gesprächsstoff. Verschiedene Ausflüge in die Unterwasserwelt Deutschlands oder Reisen nach Italien, Spanien, Österreich, Ägypten, Bali und Thailand lieferten den Beweis dafür, dass der Tauchsport für die ganze Familie ein spannendes Hobby ist. 2015 wird es zum zweiten Mal auf die Malediven gehen. Eine Fotoshow am Jubelstammtisch erinnerte auch an die legendären Karaokeshows der Gerprenztaucher auf dem Altstadt- und späteren Doaschdefest. Am Tauchen Interessierte können sich über die Website www.gersprenztaucher.de informieren.

tm

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare