Hallenbad erweitert Angebot:

Angebot nicht nur für Schwimmer

+
Angnieszka Zolnierzak bereitet Pirogge frisch zu.

Münster - Seit Kurzem gibt es im Münsterer Hallenbad ein neues Angebot – nicht zum Planschen, sondern zur Stärkung danach.

Ob einem der Sinn nach Vollkorn- oder Bauernbrötchen oder doch nach Toastbrot steht – Angnieszka Zolnierzak, Betreibern des neuen Kiosks bei Balbinka am Hallenbad, belegt die frischen Teigwaren. Auf Wunsch gibt es Schinken, Salami, Tomaten-Mozzarella oder selbst gemachte Fisch-Pasta auf die Brötchen. Wer es deftig mag, kann sich über frisch zubereitete Spiegel- oder Rühreier freuen. Als besonderes Schmankerl bietet die in Polen aufgewachsene und seit vielen Jahren in Deutschland lebende Bäckermeisterin Wurstspezialitäten aus ihrem Geburtsland an.

Aber auch Schwimmbad-Klassiker wie Cheeseburger, Hamburger oder Pommes dürfen im Angebot nicht fehlen. Als besonderen Clou bietet Zolnierzak mit ihrem Team täglich wechselnde Mittagessen für 6,50 Euro an. Das Angebot richtet sich somit nicht nur an Badegäste, sondern auch an jeden anderen, der Mittags Nahrung in den Magen braucht.

„Gerne auch zum Mitnehmen“, freut sich Zolnierzak auch auf Gäste über den Badebetrieb hinaus und wirbt mit polnischen Spezialitäten wie den Pirogge, einer gefüllten Hefeteigtasche, und Bigos, einem Krauteintopf aus gedünstetem Sauerkraut mit verschiedenen Fleisch- und Wurstwaren, der als Nationalgericht gilt.

Ein Versprechen kann Zolnierzak den Kunden sicher geben: „Alles wird frisch zubereitet.“ Bevor sie nach Münster kam, führte sie drei Jahre ein Restaurant im Odenwald. Regelmäßige Besuche des Münsterer Hallenbads, durch den sie den Leerstand des Schwimmbadkioskes bemerkte, und das Werben von Helmut Voigt, Fachangestellter für Bäderbetriebe und Leiter des Hallenbades, ließen sie den Neuanfang in Münster wagen.

Die 25 Badeseen und Freibäder in der Region

Wer dem Pfeil vor dem Haupteingang des Schwimmbades nach links folgt und die Treppe in den ersten Stock hinaufsteigt, gelangt direkt in den Kiosk Balbinka. Selbst gemachte Kuchen und Torten runden das Angebot ab, dazu gibt es frisch zubereiteten Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato. Eine eigene Homepage ist im Entstehen.

Geöffnet hat Balbinka, der neue Kiosk am Hallenbad, Darmstädter Straße 90, dienstags und donnerstags von 14 bis 19 Uhr, mittwochs von 9 bis 19 Uhr, freitags von 12 bis 16.30 Uhr, samstags von 9 bis 16 Uhr sowie sonntags von 9 bis 16.30 Uhr. Montags ist Ruhetag. Weitere Infos unter s 0163 5475983. J lahe

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare