Mit heißen Spielen um Nachwuchs werben

Münster ‐ Mit heißen Spielen für die Jugendfeuerwehren versucht die Feuerwehr im Kreisgebiet dem zunehmenden Mangel an Nachwuchs effektiv zu begegnen. Von Thomas Meier

Schon einige Höhepunkte an Werbeveranstaltungen hatte das Jahr zu bieten, zuletzt das große Zeltlager der Jugendwehren des Kreises in Münster zu den Wettkampftagen Anfang Juli (Offenbach Post berichtete).

Mit den ersten „Darmstadt-Dieburg-Fire-Games“ will die Wehr im Rahmen ihrer „Zukunftsschmiede Jugendfeuerwehr“ dies alles am Samstag, 21. August, in Münster auf dem Freizeitgelände Breitefeld noch toppen.

Die „Olympischen Spiele für Jugendfeuerwehrmitglieder“ ziehen mit züngelnden Flammen und Wasserwerfern Mitglieder der Wehren des gesamten Kreises an. „Ein Event der Superlative“ soll es laut Ankündigung werden.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

Kommentare