Autofahrer müssen aufpassen

Morgen Abend erneut Demo

Münster/Dieburg - Autofahrer aufgepasst: Am Donnerstag findet erneut eine Demonstration mit dem Thema „Freiheit für Öcalan, Frieden in Kurdistan, stoppt den Türkei-Angriff auf Afrin“ statt.

Wie die Gemeindeverwaltung Münster mitteilt, wird der Demonstrationszug um zirka 17 Uhr am Rathausplatz beginnen und über die Darmstädter Straße (Münster), Frankfurter Straße (Dieburg), Minnefeld, Steinstraße zum Marktplatz in Dieburg führen. Dort findet eine abschließende Kundgebung statt. Die Veranstaltung wird spätestens um 20 Uhr enden. Aufgrund dieser Demonstration kann es insbesondere in Fahrtrichtung Dieburg zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Verbindungsstraße zwischen Münster und Dieburg zu umfahren. (nkö)

Kurdendemo in Münster: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Archivbild: Thomas Meier

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion