Polizei ermittelt nach Einbruch im Helgolandring

Kamen die Einbrecher im Punto?

Münster - In ein Einfamilienhaus im Helgolandring brachen am Mittwoch Kriminelle in der Zeit zwischen 13 und 20.30 Uhr ein. Die Polizei in Darmstadt sucht nach Zeugen und Hinweisen auf einen Fiat Punto.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei näherten sich die Einbrecher aus Richtung Feld kommend der Rückseite des Hauses. Um in die Wohnräume zu gelangen brachen sie eine Kellertür sowie eine Zwischentür auf. Im Anschluss suchten die Ganoven in den Wohnräumen nach Wertsachen. Sie durchwühlten hierbei sämtliche Schränke und Schubladen im Haus. Nach ersten Feststellungen der Bewohner zählt vor allem Bargeld zu ihrer Beute. In den frühen Abendstunden fiel einem aufmerksamen Anwohner des Inselviertels im Helgolandring ein weißer Fiat Punto mit ausländischen Kennzeichen auf. Ob das Fahrzeug in Verbindung mit der Tat steht, ist derzeit noch unklar.

Die Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kriminalpolizei suchen in diesem Zusammenhang Zeugen, denen der weiße Fiat Punto in dem Wohngebiet aufgefallen ist, die sachdienliche Hinweise zu den Fahrzeuginsassen oder zu den möglichen Einbrechern selbst geben können. Diese werden gebeten, sich unter 06151/9690 zu melden. (tm)

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare