Erste Ergebnisse aus Münster

Ein Erdrutsch bei der CDU bestimmt hier das Trendergebnis.

Holte die Union 2006 knapp 58 Prozent, muss sie sich jetzt mit 47,2 begnügen. Die Sozialdemokraten kommen auf 35,5 Prozent und legen somit glatte drei Prozent zu. Und die Alternative Liste Münster und Altheim (ALMA) macht mit 17,3 Prozent einen großen Sprung von 6,7 Prozent nach vorn.

Die beiden bisherigen Oppositionsparteien hatten sich auf die Fahnen geschrieben, die absolute Unionsmehrheit zu knacken. Dies ist ihnen eindrucksvoll gelungen. Die Wahlbeteiligung liegt mit 43,6 Prozent fast so niedrig wie 2006, als 43 Prozent an die Urnen kamen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © op-online.de

Kommentare