Von Jesus gelenktes Schiff sinkt nicht

+
Am Sonntag hatten diese Kinder ihren großen Auftritt in Münsters katholischer Kirche.

Münster (mj) - In zwei Gruppen empfingen am Wochenende die Kommunionkinder der katholischen Pfarrei St. Michael zum ersten Mal den Leib Christi. Der erste Gottesdienst mit 20 Kindern fand bereits am frühen Samstagabend statt, der zweite mit 28 Kindern folgte dem traditionell am Sonntagmorgen.

Für die Gestaltung ihrer ersten Eucharistie hatten die Kinder ein kleines Spiel aus dem Evangelium mit zahlreichen Liedern vorbereitet. Dessen bildhafte Botschaft: Ein Schiff, das von Jesus gelenkt wird, kann auch schwierige Wasser überstehen. Die Vorbereitungen für den Weißen Sonntag begannen letztes Jahr im Oktober, insgesamt leiteten acht Helferinnen, sogenannte Katechetinnen, die Kommunionstunden. Nach der langen Vorbereitung steht für die Kinder noch ein schöner Abschluss an: Sie dürfen sich auf den 3. Mai freuen, wenn es im Kreis der Kommunikanten nach Steinau an der Straße in Osthessen geht.

Die Kommunionkinder von St. Michael 2012:

Die Kommunionkinder der Gruppe 1 von St. Michael.

Emily Hildebrand, Aaliyah Schäfer, Alexandra Thom, Emely Appel, Mike Habtemicael, Jill Matulis, Natascha Weiß, Marlon Kisling, Timo Schulz, Leo Heider, Viviane Höf, Paulina Tuscher, Henrik Heusinger, Marie Weiß, Robin Jahnke, Giulia Pannone, Anastasia Stoss, Jana Eitler, Lara Hauser, Nils Herrlich, Niclas Guber, Vivien Schramek, Violet Martina, Leandra Hitzel, Jessica Staffinger, Moritz Hinze, Tobias Keil, Linus Merkel, Bastian Müller, Marius Müller, Marieke Euler, Theresa Saaler, Wiktoria Marek, Jan Roßkopf, Nina Kreisel, Madeleine Heckwolf, Brian Lee Frühwein, Marcello Buccieri, Ruben Feuchtinger, Fabian Peter, Niklas Linz, Dominik Keller, Hannah Grimm, Nico Pfeuffer, Liz Willett, Steven Sell.

Quelle: op-online.de

Kommentare