Vernissage im ARThaus

Kristin Wicher zeigt Fragmente

+
Viele Fragmente zusammengefasst in einem vielschichtigen Rahmen von Kristin Wicher.

Altheim - Zur Ausstellungseröffnung „Fragmente – Arbeiten von Kristin Wicher“ lädt das ARThaus für Samstag, 13. Januar, 18 Uhr, ein.

Das Fragment fokussiert und spielt mit unseren Sinnen. Die Künstlerin geht den Fragen nach: Wie funktioniert Wahrnehmung? Wann entwickelt sich Interesse? Gibt es Regeln? Wie entstehen Realitäten? Die Designerin Wicher bewegt sich zu diesen Themen experimentell auf Leinwand, Papier oder Holz. Seit 2015 nutzt sie hierfür einen Raum des ARThauses als Atelier. Am Samstag ab 18 Uhr zeigt sie ihre dort entstandenen Arbeiten.

Während der Vernissage wird die Kreative aktiv gestalten. So darf der Besucher auch den Entstehungsprozess ihrer Arbeiten einen Abend lang miterleben.

Carsten Schubert wird die Ausstellungseröffnung mit einer musikalischen Improvisation, inspiriert durch die ausgestellten Arbeiten, begleiten. Die Ausstellung ist bis 4. Februar sonntags von 15 bis 17 Uhr sowie auf Anfrage per E-Mail design@kristinwicher.de zu sehen. (tm)

Hauptstraßenfest in Altheim: Fotos

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.