So stimmte die Kommune ab

Landtagswahl 2018: Ergebnisse aus Münster

+

Münster - Welche Partei bekam in Münster (Wahlkreis 52) die meisten Stimmen? Welcher Direktkandidat war in Münster besonders beliebt? Hier erfahren Sie, wie die Wähler abgestimmt haben.

Hessen hat gewählt: Auch auf kleinerer Ebene können Sie Informationen zu den Ergebnissen der Landtagswahl erhalten. Hier lesen Sie nicht nur, wie die Direktkandidaten in Münster abgeschnitten haben oder wie viele Stimmen auf die Parteien entfallen sind, sondern auch nach Auszählung aller Stimmen die Ergebnisse aus den einzelnen Gemeinden. 

Aufgrund der großen Datenmenge kann das Laden der Karte einige Sekunden dauern. Außerdem stellen nicht alle Gemeinden die Ergebnisse zeitnah zur Verfügung. Es kommt daher zu vereinzelten Auslassungen in der folgenden Übersicht.

Landtagswahl 2018 in Hessen: Ergebnis aus Münster

  • CDU 30,2%
  • Grüne 19,6%
  • SPD 16,3%
  • AfD 14,6%
  • FDP 7,0%
  • Linke 5,2%
  • Freie Wähler 2,7%

Münster hat gewählt: Ergebnisse der Kandidaten

  • Manfred Pentz (CDU) 32,5%
  • Catrin Geier (SPD) 20,1%
  • Sebastian Stöveken (Grüne) 18,2%
  • Mara Perica (AfD) 13,8%
  • Kay Hamacher (FDP) 6,7%
  • Tim Dreyer (Linke) 4,6%
  • Petra Mehrlein (Freie Wähler) 4,0%

Alle Infos zur Landtagswahl finden Sie auf unserer Themenseite. Babenhausen, Dieburg, Eppertshausen, Münster und Groß-Zimmern gehören zum Wahlkreis 52 (Darmstadt-Dieburg II). Wir präsentieren die Kandidaten und Ergebnisse des Wahlkreises. Aktuelle Informationen zur Landtagswahl finden Sie zudem in unserem Liveticker.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare