„Manchmal wäre ich gerne ein Tiger“

Münster - (st) An alle Jungen und Mädchen von acht bis zehn Jahren, die sich gerne mehr trauen würden, wendet sich ein Kurs der Kreisvolkshochschule, der das Motto „Manchmal wäre ich gern ein Tiger“ hat. An fünf phantasievollen Nachmittagen mit Rollenspielen, Geschichten und Traumreisen entdecken die Kinder ihre inneren Kraftquellen, die sie mutig und stark machen.

Der Kurs beginnt am 4. März im Storchenschulhaus in Münster.

Eine Anleitung zu erfolgreichem Lernen erhalten Schüler zwischen elf und 15 Jahren in einem anderen Kurs der Kreisvolkshochschule. Schritt für Schritt erfahren die Schüler, dass es durchaus Möglichkeiten gibt, auf eine andere als die bisher gewohnte Art zu lernen. Sie sollen mit „Köpfchen“ an die Lernarbeit herangehen, damit das Gelernte auch im Gedächtnis hängen bleibt. Der Kurs beginnt am 5. März in Dieburg. Die Kurse sind im Programmheft der Kreisvolkshochschule beschrieben.

Anmeldungen an die VHS, Fax 06071  8812319, E-Mail: vhs@ladadi.de oder über das Internet: www.ladadi.de.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare