Lärm löste Streit aus

Drei Verletze nach gewaltsamer Auseinandersetzung in Hotel

Symbolbild: In Münster kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten.
+
Symbolbild: In Münster kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten.

Bei einer gewaltsamen Auseinandersetzung in Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) sind drei Personen verletzt worden.

  • In Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung.
  • Bei einem Streit in einem Hotel wurden drei Personen verletzt.
  • Lärm löste den Streit zwischen den Drei aus.

Münster - In der Nacht von Freitag auf Samstag (21. und 22. Februar) ist gegen 05.00 Uhr ein verletzter Mann auf einem Tankstellengelände in Dieburg gefunden worden. Mitarbeiter der Tankstelle entdeckten den 31-Jährigen, der um ärztliche Hilfe bat. Der Mann hatte erhebliche Verletzungen im Bauchbereich. Von dem Vorfall berichtet das Polizeipräsidium Südhessen in einer Pressemitteilung.

Münster: Gewaltsame Auseinandersetzung in Hotel mit Verletzten

Die Angestellten alarmierten sofort die Polizei, die umgehend eine Streife zur Tankstelle entsendete. Erste Ermittlungen der Beamten ergaben, dass es in einem Hotel in Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) zu einer Auseinandersetzung gekommen war. An dieser soll auch der Verletzte beteiligt gewesen sein. 

In dem Zusammenhang mit dem Streit überprüften die Beamten vor Ort ein Fahrzeug und trafen dabei auf einen Mann, der ebenfalls mehrere Stichverletzungen aufwies. Die Männer wurden in ein Krankenhaus gebraucht. Es bestand bei keinem der beiden Lebensgefahr. 

Münster: Lärm löst Streit in Hotel aus - Drei Verletzte nach Auseinandersetzung 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand löste Lärm, in einer von mehreren Personen genutzten Unterkunft in Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg), den Streit zwischen den Männern aus. Bei der Auseinandersetzung sollen die beiden Männer und eine weitere Person verletzt worden sein.

Die weiteren Ermittlungen hat das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt übernommen. Die genauen Hintergründe der Tat und die Tatbeteiligung der Bewohner der Unterkunft sind noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

md

Ein unbekannter Mann hat Ende Januar vor einem Club in Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) eine Frau brutal angegriffen, nachdem er sie angesprochen hatte. Bei dem Angriff wurde die Frau verletzt.

In Dieburg erlebt ein Mann eine Horror-Nacht. Über Stunden wurde er von vier anderen Männern in seiner eigenen Wohnung gefangen gehalten, dabei attackiert, genötigt und bedroht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion