Änderungen beim Busverkehr

Vollsperrung zwischen Münster und Dieburg

+
Die Umleitung zwischen Münster und Dieburg wegen Vollsperrung der L3094 ab Montag, 1. April.

Die L3094 zwischen Münster und Dieburg wird ab Montag, 1. April, grundhaft erneuert und aus diesem Grund voraussichtlich bis Donnerstag, 18. April, voll gesperrt.

Münster/Dieburg – Das hat auch Auswirkungen auf den öffentlichen Personennahverkehr, teilen Hessen-Mobil, Dadina und Gemeinde Münster mit. Autofahrer und Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln müssen sich einstellen. Eine Umleitung durch das Dieburger Industriegebiet wird entsprechend ausgeschildert. Hessen Mobil erneuert auf der Strecke die Fahrbahn. Auch der Radweg, der neben der Straße verläuft, wird im Zuge der Maßnahme saniert. Für die Nutzer der Busse in Richtung Dieburg und Darmstadt ergeben sich durch die Sperrung folgende Änderungen, wie die Verkehrsorganisation Dadina mitteilt: Die Busse fahren über den Nordring, die Lagerstraße und die Frankfurter Straße (bzw. Groß-Umstädter Straße), von dort fahren die Linien 674 und X74 in Richtung Darmstadt zur Hochschule in Dieburg bzw. Anschlussstelle Dieburg-Mitte (B26) auf dem Linienweg zurück.

Einige Haltestellen in Münster entfallen: Die Linien 674, X74 und 679 fahren aus Zeitgründen in beiden Richtungen die Haltestellen Schule Auf der Aue, SV Sportplatz, Friedrich-Ebert-Straße und Kulturhalle in Münster nicht an. Ersatzweise werden die Haltestellen Zentrum und Frankfurter Straße in Münster jeweils in beiden Richtungen bedient. Bei Fahrten der Linie 674 in Richtung Darmstadt über die Hochschule in Dieburg werden nur die Haltestellen Hochschule Süd und Friedhof angefahren. Die Haltestelle Hochschule Nord entfällt in dieser Richtung. Die Fahrt um 14.20 Uhr der Linie 674 ab Bahnhof Dieburg in Richtung Ober-Roden bedient die Haltestellen Kirche und Hochschule Nord nicht.

Die Linie X74 bedient die Haltestellen in beiden Richtungen auf der Umleitungsstrecke in Dieburg nicht. Die Linie 679 von Ober-Roden kommend in Richtung Dieburg hält nicht an der Haltestelle Gewerbestraße und fährt ab der Lagerstraße direkt über die Frankfurter Straße zum Bahnhof in Dieburg.

Fahrgäste sollten auch aktuelle Aushänge an den Bushaltestellen beachten. (tm)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare