Ehrenamt 

Kein Beauftragter für Behinderte zu finden

+
Schon seit längerem wird in Münster ein Behindertenbeauftragter gesucht. Bislang wurde keiner gefunden, trotz mehrfacher Ausschreibungen. (Symbolbild)

Schon seit längerem wird in Münster ein Behindertenbeauftragter gesucht. Bislang wurde keiner gefunden, trotz mehrfacher Ausschreibungen. 

Münster – Die Gemeindevertretung sucht seit Langem einen Behindertenbeauftragten, wird aber trotz zweier Ausschreibungen für das Ehrenamt nicht fündig. Bürgermeister Gerald Frank berichtete hierzu in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung.

Der Beschluss fiel am 19. März 2018, seitdem ist der Gemeindevorstand in der Pflicht, eine sachverständige Person als Behindertenbeauftragten zu berufen. Dieser Beschluss beinhaltete auch, dass eine Geschäftsordnung erarbeitet wird. Sie wurde am 8. April dieses Jahres von der Gemeindevertretung einstimmig beschlossen.

Münster: Gemeinde sucht Behindertenbeauftragten - Ausschreibungen erfolglos

Das Ehrenamt wurde am 16. Juni in der örtlichen Presse ausgeschrieben. Da keine Bewerbung eingegangen ist, wurde es anschließend noch einmal am 29. August im Amtsblatt und auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht. Frank erklärte: „Auch hier gab es keine Interessenten. Folglich konnte bisher keine Berufung vorgenommen werden.“

tm

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare