Stickeraktion bei Edeka Kampmann

SV Münster: Mäusberg-Kicker zum Einkleben

Das Aufreißen der ersten Päckchen mündete schnell ins erste Tauschen von Motiven, die man doppelt hatte. Porträts gibt es von Junioren- spielern ebenso wie beispielsweise von Mitgliedern des Spielausschusses oder des Vorstands. -   Fotos: jd
+
Das Aufreißen der ersten Päckchen mündete schnell ins erste Tauschen von Motiven, die man doppelt hatte. Porträts gibt es von Junioren- spielern ebenso wie beispielsweise von Mitgliedern des Spielausschusses oder des Vorstands.

Münster - 2019 feiert der SV Münster sein 100-jähriges Bestehen. Der SVM, mit 800 Mitgliedern der drittgrößte Verein der Gemeinde hinter dem Turnverein und der DJK Blau-Weiß, hat die Planungen für das Jubiläumsjahr inzwischen weit vorangetrieben – und das Zelebrieren des runden Geburtstags bereits ein wenig eingeläutet. Von Jens Dörr

Mit einer Stickeraktion, die in den kommenden Wochen für Furore in der Gemeinde sorgen dürfte, hat der SV Münster am Wochenende am Eingang des Edeka-Markts Kampmann den Auftakt zum Jubiläumsjahr zelebriert. Unterstützung erhält der auf den Fußball fokussierte Sportverein dabei von Erich Kampmann.

Kaufmann Kampmann war am Samstag wegen eines anderen Termins zwar verhindert, dafür zeigte der SVM aber mit mehreren Vorstandsmitgliedern, Nachwuchstrainern und einigen Juniorenspielern Präsenz. Letztere waren rasch total fasziniert – und das mal nicht wegen der neusten App auf dem Smartphone: Die ersten Päckchen mit den Stickers fanden reißenden Absatz. Und mancher öffnete gar eins, aus dem ihm plötzlich er selbst entgegensah.

Denn nach dem Vorbild der berühmten Panini-Alben, die zu großen Fußball-Turnieren Konjunktur haben, hat der SVM gemeinsam mit dem Berliner Unternehmen Sticker Stars sowie Edeka Kampmann als Sponsor und Vertriebshelfer seine ganz eigene Welt der Aufkleber kreiert. Rund 400 aktive SVM-Mitglieder, von den Kleinsten aus der Ballschule über alle Juniorenteams hinweg bis zur ersten Mannschaft, wurden in den vergangenen Monaten professionell von Alex Stix fotografiert. Projektleiter war Andreas Hohlschuh. Auch Mitglieder, die etwa im Vorstand, Beirat oder als Schiedsrichter des SVM tätig sind, ließen sich neben den Kickern ablichten. Erfreulich aus Sicht der Vorsitzenden Michael Beilstein und Dieter Huther: Trotz des aktuell besonders heiß diskutierten Datenschutzes und damit auch des Rechts am eigenen Bild waren fast alle dazu bereit, sich fotografieren zu lassen und damit Teil des Albums zu werden, mit dem der SVM nach draußen „Gesicht“ zeigt und konkretisiert, wer so alles in diesem lebendigen Verein mitwirkt. Wer das Album komplett bekommen möchte, muss 425 unterschiedliche Motive kaufen oder ertauschen. Neben den Einzelporträts sind auch Mannschaftsfotos Teil des Albums. Sie bestehen aus je zwei Stickern.

Das Album kann man im Edeka-Markt Kampmann für drei Euro kaufen. Ein Päckchen Bilder mit fünf Motiven kostet 80 Cent. Vorfinanziert hat alles Kampmann, der die Kosten zudem ein wenig über den Verkauf von Anzeigen im Album abfederte. Der komplette Erlös aus dem Albenverkauf geht an den SV Münster; aus dem Erlös des Stickerverkaufs bezahlt wiederum Kampmann die Berliner Firma, die Alben und Sticker produziert und bei Bedarf nachliefert. Schon am Samstag gingen an den Kassen des Kampmann-Markts mehrere hundert Päckchen über den Scanner. Da man einiges an Glück braucht, um durch den eigenen Kauf von Stickern alle 425 Motive zusammenzukriegen, will der SV Münster nach dem Ende der bis zum 12. Januar dauernden Aktion zu einem Tauschtreffen im Vereinsheim einladen.

Das Vereinsgelände am Mäusberg wird im kommenden Jubiläumsjahr noch ein bisschen häufiger Anlaufstelle als sonst sein. Ein Großteil der Feierlichkeiten soll sich dort abspielen, so das Fest-Wochenende vom 16. bis 18. August. Freitags soll dann eine Rockgruppe spielen, für den Samstag sind bereits die Schlager- und Deutschpop-Musiker von Van Baker & Band bestätigt. Sonntags ist ein Frühschoppen, eventuell mit Blasmusik und im bayrischen Stil, geplant.

Bereits am 9. März kommenden Jahres findet die akademische Feier statt, die vereinsintern geplant ist und nicht am Mäusberg, sondern in der Kulturhalle stattfinden wird. Bis dahin soll auch das Festbuch zu „100 Jahre SV Münster“ fertig sein. Wegen der Bucherstellung entfällt 2019 der normalerweise jährlich vom Verein herausgegebene „Mäusberg-Kicker“. Rund um den 1. Mai finden wie gewohnt die hochkarätig besetzten Juniorenturniere auf dem SVM-Areal statt. Zudem arbeitet der Verein noch daran, einen hochkarätigen Gegner für ein Freundschaftsspiel seiner ersten Mannschaft zu gewinnen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare