Sanierung zwischen Münster und Dieburg

Vollsperrung der B 45 gestern auch auf L 3094 eingerichtet

+
Als Teil der Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B 45 zwischen dem Dieburger Dreieck und Münster-Breitefeld wird seit heute das Teilstück im Bereich von Dieburg Nord in Richtung Norden saniert.

Münster/Dieburg - Als Teil der Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B 45 zwischen dem Dieburger Dreieck und Münster-Breitefeld wird seit heute das Teilstück im Bereich von Dieburg Nord in Richtung Norden saniert.

Daher ist die Anschlussstelle Dieburg Nord in Fahrtrichtung Hanau bis voraussichtlich 14. September voll gesperrt. Heute morgen wurde die L3094 zwischen Münster jund Dieburg entsprechend eingerichtet. Autofahrer, die in Fahrtrichtung Hanau an der Anschlussstelle Nord auf die B 45 auffahren wollen, werden über die Landesstraße L 3095 bis Eppertshausen geführt und dort auf die B 45 geleitet. Alle, die in nördlicher Richtung fahren und die B 45 an der Anschlussstelle Dieburg-Nord verlassen wollen, werden mit Wendefahrt über die Anschlussstelle Münster-Breitefeld umgeleitet. (tm)

Bilder: Unfall auf B45

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.