Massenschlägerei: Disko-Besucher prügeln mit Dachlatten aufeinander ein

Münster (tm) - Eine handfeste Schlägerei mit anschließender Flucht der Beteiligten beschäftigte die Polizeikräfte am frühen Sonntagmorgen. Gegen 5.15 Uhr eskalierte die Auseinandersetzung auf dem Parkplatz einer Diskothek im Ortsteil Breitefeld, die Polizei wurde alarmiert.

Beim Eintreffen der Schutzleute flüchteten alle Beteiligten. Fünf Personen konnten in einem nahegelegenen Waldstück durch mehrere ausgeschwärmte Polizeistreifen festgenommen werden. Zwei weitere Beteiligte wurden später vor einem nahegelegenen Hotel angetroffen und ebenfalls vorläufig festgenommen.

Wie sich im Nachhinein herausstellte, gerieten die Festgenommenen mit Diskothekenbesuchern bereits in der Tanzhalle in Streit. Der wurde auf dem Parkplatz vor der Diskothek fortgesetzt. Die Streithähne prügelten sich gegenseitig zum Teil mit Holzlatten. Die meisten der Beteiligten hatten laut Polizeibericht zu diesem Zeitpunkt bereits reichlich Alkohol konsumiert.

Bei der Auseinandersetzung wurden auch bei drei geparkten Autos die Heckscheiben eingeschlagen. Fünf Männer im Alter zwischen 24 und 29 Jahren müssen sich in einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung in Zusammenhang mit mehreren Sachbeschädigungen verantworten.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare