Quantitativ viele Schüler auf der Aue bestens qualifiziert

+

Münster (tm) - 223 Schüler der Jahrgänge 9 und 10 wurden gestern feierlich von der Schule auf der Aue in Münster verabschiedet. 30 Hauptschüler haben erfolgreich ihren Abschluss erreicht.

Wie Schulleiterin Sabine Behling-Schmidt sagt, sind zwei Drittel dieser Abschlüsse qualifizierend und berechtigen zur Realschulprüfung. Dies sei Beweis für die gute Hauptschularbeit und dafür, dass Hauptschule ein praxis- und handlungsorientierter Weg zum Realschulabschluss sei. Dies könnten auch die 16 H10-Schüler bestätigen, von denen vier gar den qualifizierenden Realschulabschluss erreichten.

79 Realschüler erreichten den mittleren Bildungsabschluss, davon 47 Mal den qualifizierenden Realschulabschluss. 60 Prozent haben so Zugang zum Gymnasium. Vom Gymnasialzweig verabschiedet wurden 95 Schüler, die fast alle auf die Alfred-Delp-Schule nach Dieburg wechseln. Musikalisch umrahmte das Schulorchester die Feier. Schulelternbeirat und Schulsprecher dankten den Lehrern und Grußworte kamen von Bürgermeister Walter Blank und Pfarrer Bernhard Schüpke.

Quelle: op-online.de

Kommentare