Zwei Autofahrer verletzt auf der Munastraße

Öl und Sprit nach Unfall an der Abfahrt

+
Aufwendige Aufräum- und Sicherungsarbeiten durch die Feuerwehr Münster waren nach einem Unfall am Mittwochabend an der Abfahrt der B 45 auf der Munastraße nötig. 

Münster - Zu einem Unfall mit Verletzten und aufwendigen Aufräumarbeiten kam es am Mittwoch gegen 19.50 Uhr auf der Munastraße zwischen Münster und Breitefeld.

Ein 41-jähriger Mann aus Reinheim befuhr mit seinem VW die Bundesstraße 45 aus Richtung Dieburg kommend und wollte diese an der Anschlussstelle Breitefeld verlassen. Im Einmündungsbereich der Abfahrt und der Munastraße übersah der Reinheimer einen 21 Jahre alten Mann aus Münster, der mit seinem Suzuki unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Münsterer musste allerdings zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro, beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Im Zuge des Unfalles mussten durch die eingesetzte Feuerwehr ausgelaufenes Benzin und Öl aufgenommen sowie die Fahrbahn gereinigt werden. (tm)

Archivbilder

Auto bei Unfall bei Eppertshausen in zwei Teile gerissen: Bilder 

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion