500 Demonstranten

Stau durch Kurdendemo in Münster

+
Langer Stau heute rund um Münster wegen der Kurdendemo.

Münster - Rund 500 Demonstranten für „Frieden in Kurdistan“ sorgten heute zwischen 17.30 und 19 Uhr für einen massiven Stau zwischen Münster und Dieburg.

Vom Start am Rathaus Münster bis zum Rathaus in Dieburg waren rund 60 Polizisten für einen geordneten Ablauf auf der halbseitig gesperrten L 3094 im Einsatz. Auch die Zufahrten zur B 45 im Abschnitt Dieburg-Nord waren in diesem Zeitraum voll gesperrt. Die Demonstration selbst verlief friedlich. (tm)

Kurdendemo in Münster: Bilder

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare