Im Supermarkt Tresor geknackt

+

Münster - Auf den Inhalt des Tresors in einem Supermarkt in der Goebelstraße hatten es bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag abgesehen. Über ein aufgebrochenes Fenster waren die Kriminellen in die Büroräume gelangt.

Dort flexten sie den Tresor auf und stahlen die Tageseinnahmen. Mit ihrer Beute verließen die Täter den Markt durch die Einstiegsstelle. Eine Zeugin konnte am Freitagmorgen im Feld an der Bahnlinie in Richtung Dieburg die entleerten Geldkassetten auffinden.

Der an Fenster, Vergitterung und im Büro angerichtete Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, melden sich unter der Telefonnummer 06071 96560.

So schützen Sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich vor Einbrechern

(tm)

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion