Bewaffneter Räuber

Unbekannter überfällt Einkaufsmarkt

+

Münster -  Überfall kurz vor Ladenschluss: Am Montagabend betritt ein Mann einen Einkaufsmarkt gegen 19.55 Uhr. Er bedroht eine Angestellte mit einer Schusswaffe und fordert Geld. 

Nach Angaben der Polizei betrat der Räuber den Einkaufsmarkt in der Darmstädter Straße gegen 19.55 Uhr. Er ging zielgerichtet in den hinteren Bereich des Marktes, wo eine Angestellte gerade Geld zählte. Der Räuber bedrohte die Frau mit einer Schusswaffe und schnappte sich das Geld. Anschließend versetzte er der Angestellten einen Stoß und flüchtete in Richtung Eppertshausen.

Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber nach dem Mann - bislang ohne Erfolg. Die mit der Waffe bedrohte Angestellte erlitt einen Schock. Der Täter ist etwa 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß, er trug eine schwarze Bomberjacke oder einen Parka, schwarze Handschuhe, Mütze und Schal.

(nb)

Überfall auf Juweliergeschäft in Wuppertal: Frau erschossen

Überfall auf Juweliergeschäft: Frau erschossen

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion