Während des Brücken-Neubaus Umleitung für die Traktoren

+

Münster - Kurz vor der Kompletterneuerung steht die kleine, aber wichtige Brücke am Werlacher Weg  nahe Münsters Gersprenzstadion. Das alte Bauwerk hat etliche Schäden und über einen Neubau gab es auch keine Diskussion.

Am Montagabend ist der Ersatzneubau, für den bereits 300.000 Euro in den Haushalt der Kommune eingestellt sind, Thema im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss, der um 19. 30 Uhr beginnt und öffentlich tagt. Eine Entwurfsplanung wird vom beauftragte Ingenieurbüro Friedrich vorgestellt.

Möglichst bald soll der Um- und Neubau vonstatten gehen, denn in der Zeit der Erneuerung muss der gesamte landwirtschaftliche Verkehr umgeleitet werden. Da er dabei auch an der Schule auf der Aue vorbei geführt werden wird, sollen die Ferien möglichst genutzt werden. Bis zum Herbst soll das Projekt für die neue Gersprenz-Querung – so die Planungen im Münsterer Gemeindevorstand – abgeschlossen sein.

tm

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare