Warten aufs Christkind abwechslungsreich gestaltet

Weihnachtslieder, Blasmusik und Krippenspiele an Heiligabend

+
Münsters Musikverein lockte an Heiligabend zahlreiche Zuhörer in die Friedhofskapelle, wo er traditionell mit einem Weihnachtskonzert aufs Fest einstimmte..

Münster - Die traditionellen Veranstaltungen an Heiligabend erfreuen sich größter Beliebtheit, was sich durch den Zuspruch erneut bestätigte.

Wie es damals im Stall zu Bethlehem zu zuging, führten hier die Kinder von St. Michael auf.

So kamen am Montagnachmittag zahlreiche Besucher zur evangelischen Kirche Altheim, um sich am Platzkonzert des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr zu erfreuen. Glühwein und Punsch gingen hier ebenfalls gut.

Die Friedhofskapelle in Münster war um 14 Uhr zum Konzert mit weihnachtlichen Weisen des Musikvereins Münster wieder bis auf den letzten Platz nebst Empore besetzt. Auch auf den Treppen lauschten die Besucher.

Und klare Renner an Heiligabend waren die Krippenspiele für die Kleinen. In Eppertshausen, Münster und Altheim waren die Kirchenbänke prall gefüllt, als die Kindlein die Weihnachtsgeschichte inszenierten. (tm)

Weihnachtsmarkt in Münster: Fotos

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare