Zauberflöte für Kinder

Neu-Isenburg - (lu) „Die Zauberflöte“ von Mozart, die brühmteste, populärste und meist aufgeführte deutsche Oper, gibt es nun in einer kindgerechten Fassung für Mädchen und und Jungen ab vier Jahren und ist am Dienstag, 28. April, um 17 Uhr in der Hugeottenhalle zu sehen.

Die brillanten Stimmen der Prager Kammeroper wollen das Publikum mit den berühmtesten Arien und Ensembles dieses Meisterwerks begeistern.

Die zauberhafte Geschichte wird von der Schauspielerin Melinda Thompson erzählt. Als „Hohe Priesterin Isira“ präsentiert sie die Handlung in leicht verkürzter, klarer, verständlicher Weise, mit Witz und Charme.

Die „Zauberflöte für Kinder“ mit den Solisten der Prager Kammeroper bietet nicht nur einen schönen Einstieg in die Welt der Oper, sondern will gleichzeitig frische und humorvolle Unterhaltung bieten - für Kinder geschaffen, doch keineswegs kindisch.

Eintrittkarten für die Kinderoper (Kinder bis 17 Jahre zahlen 15 bis 27 Euro, für Erwachsene kosten sie 20 bis 32 Euro) gibt es noch im Ticketcenter in der Hugenottenhalle, 06102 / 77665.

Quelle: op-online.de

Kommentare