Den normalen Wahnsinn im Fokus

+

Von Norman KörtgeOffenbach - AAA - Anders Als Andere heißt das aktuelle Projekt der Offenbacher Fotografin Barbara Pommerning, das sie während der Offenbacher Kunstansichten im September präsentieren will.

Für die skurril-schönen Foto-Shootings sucht sie noch Kandidaten.

Was oder wer ist schon normal?, fragt Barbara Pommerning, die in der Offenbacher Kaiserstraße 32-34 ihr Atelier Unartix hat. Da jeder etwas anderes für normal hält, möchte sie nun den normalen Wahnsinn fotografisch in Szene setzen.

Das wird ein Spiel mit Gegensätzen, erzählt die Künstlerin. Beispielsweise ein Kaffeekränzchen mit Erdbeerkuchen und dazu Menschen, die nicht ins gewohnte Bild passen wollen. Oder ein biederer Hausmeister beim sexy Carwash.

Der Fokus liegt nicht nur auf den Personen an sich. Auch die Umgebung und die Situation wird mit einbezogen, erklärt die Unartix-Fotografin.

Auf der Suche ist sie nun nach Menschen jeden Alters, die Lust haben, sich einmal Anders Als Andere fotografieren zu lassen und damit Teil eines Gesamtkunstwerks zu werden. Im Gespräch mit den Leuten würden dann die Ideen für die Motive entstehen, beschreibt Pommerning das Vorgehen.

Mehr Informationen über ihr Projekt gibt Pommerning unter Tel.:(0179) 1142573 oder im Internet unter www.unartix.de und dort auf Specials und dann auf Events klicken.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare