Aktiv als Scouts und Tänzer

Rodgau - (eh) „Wir schlagen Brücken“: Zwei Tanzgruppen der TGS Jügesheim und des TV Babenhausen setzen das Motto des Turnfests in Frankfurt auf ihre Weise um. Die Tanzgruppe Konni Walter und die Jazztanzgruppe Akzeptanz Classis haben seit einem halben Jahr gemeinsam ein Tanztheater erarbeitet, mit dem sie sich am 2. Juni der Bewertung stellen.

Nicht nur als Sportler und Gastgeber sind Rodgauer Vereine beim Turnfest aktiv. Die TGS Jügesheim stellt sechs „Turnscouts“, die sich in Frankfurt um auswärtige Vereinsvorstände oder prominente Gäste kümmern. Die Turngesellen laufen im Festzug zur Eröffnung mit und sind bei der Abschlussfeier mit drei Gruppen dabei.

Die TGM SV stellt mehrere Medaillenmädchen für die Siegerehrungen am Mittwoch und Donnerstag. Im lebendigen Rahmen, der die Darbietungen der Stadion-Gala umgibt, ist der Verein mit 27 Tänzerinnen von 12 bis 60 Jahren vertreten. Vor dem großen Auftritt sind am Mittwoch und Donnerstag noch intensive Proben geplant.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare