Alles über kostbare Energie

Rodgau - (bp) Stadt und Naturschutzbund informieren über Wege des Energiesparens. Das geschieht ab heute mit den „Energiewochen“ bis 11. Juni im Rathaus.

Neben den Ausstellungen „Thermische Solaranlagen - Wasser erwärmen mit der Sonne“ und „Geothermische Anlagen - Heizen mit Erdwärme“, die im Rathausfoyer in Jügesheim zu besuchen sind, möchten Stadt und Nabu die Möglichkeit zum Informationsaustausch in zwei begleitenden Vorträgen zur „Solartechnik / Photovoltaik“ und „Geothermie“ geben.

Klimawandel und steigende Öl- und Gaspreise lassen jeden Verbraucher über Alternativen nachdenken. Solche zeigt Wolfgang Froschauer am 28. Mai um 19 Uhr im Sitzungssaal 3 des Rathauses in seinem Vortrag „Solartechnik/Photovoltaik“ auf.

Um das Thema „Geothermie“ geht es dort am 4. Juni um 19 Uhr. Maik Oertel zeigt gemeinsam mit Torsten Jansohn die Möglichkeiten zur Nutzung der Erdwärme durch Wärmepumpen auf. Auch das Genehmigungsverfahren wird beleuchtet - und die Finanzen. Der Eintritt ist frei. Informationsmaterial liegt während der Ausstellung im Rathausfoyer Jügesheim aus.

Quelle: op-online.de

Kommentare