Anklage wegen Taxi-Überfall

Rodgau/Offenbach (eh) Nach zwei Überfällen auf Taxifahrer in Dudenhofen und Weiskirchen steht ein 25-jähriger Mann ab Mittwoch in Darmstadt vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm schweren Raub in zwei Fällen vor.

Im September 2007 und Dezember 2008 soll er gemeinsam mit anderen Tätern jeweils einen Taxifahrer überfallen haben. Durch Drohung mit einem Messer oder einer Pistole wurden damals Mobiltelefone erbeutet. Drei Mittäter wurden deswegen bereits rechtskräftig zu Haftstrafen verurteilt.

Der Angeklagte wurde bereits mehrfach zu Haftstrafen verurteilt, unter anderem wiederholt wegen Raubes und räuberischer Erpressung. Zurzeit sitzt er im Gefängnis Freiheitsstrafen von drei Jahren und elf Monaten ab.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de / Thorben Wengert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare