Archiv – Rodgau

Endlich! Gefahr nach 24 Jahren entschärft

Endlich! Gefahr nach 24 Jahren entschärft

Fußgänger und Fahrradfahrer sollen überörtliche Straßen besser überqueren können. Das hat sich der Kreis Offenbach vorgenommen. 22 Querungen im Kreisgebiet gelten als besonders gefährlich. Die ersten vier davon will der Kreis in diesem Jahr …
Endlich! Gefahr nach 24 Jahren entschärft
Diese Bräuche gibt es an Ostern

Diese Bräuche gibt es an Ostern

Gefärbte Eier ausgeblasen und schön verziert an zarten Zweigen aufhängen oder hart gekocht verzehren, Hefekranz und mit Puderzucker bestäubte Kuchen in Lämmchenform für die Kaffeetafel und freilich Schokolade-Osterhasen und Eier in großer Auswahl: …
Diese Bräuche gibt es an Ostern

Badesee Nieder-Roden: Auf diese Neuerungen dürfen sich Besucher freuen

Noch gibt es zahlreiche Baustellen auf dem Gelände am Badesee. Denn dort laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart am Samstag, 27. April, 10 Uhr, mit buntem Programm auf Hochtouren.
Badesee Nieder-Roden: Auf diese Neuerungen dürfen sich Besucher freuen

Sebastian Reinl spielt die Hauptrolle bei Passionsspielen in Unterfranken

Vollbart, lange Haare, Nickelbrille und Tattoo. Sebastian Reinl sieht aus wie eine moderne Version des jungen Jesus. Das kommt nicht von ungefähr. Der 29-jährige Rodgauer lässt sich bei den Passionsfestspielen in Dammbach vor Hunderten Zuschauern …
Sebastian Reinl spielt die Hauptrolle bei Passionsspielen in Unterfranken

Fundsachenversteigerung: Auch der Osterhase findet einen Abnehmer

Zum Ersten, zum Zweiten – und zum Dritten: 50 Fahrräder, vier Motorroller und allerlei Krimskrams wechselten bei der jüngsten Fundsachenversteigerung im Depot des Ordnungsamts an der Unteren Sände in Jügesheim die Besitzer.
Fundsachenversteigerung: Auch der Osterhase findet einen Abnehmer

Zirkus Manuel Weisheit gastiert mit seinen Großkatzen bis Ostern am Badesee

Sibirische Tiger am Badesee – wahrhaft ein vielversprechender Auftakt für zwei traumhafte Stunden im Sternenzelt. Noch bis Ostern wollen Akrobaten, Dompteure und Clowns in Nieder-Roden alle Register ziehen.
Zirkus Manuel Weisheit gastiert mit seinen Großkatzen bis Ostern am Badesee

Johanniter bietet Frauchen und Herrchen Erste-Hilfe-Kurse an  

Was tun, wenn der Familienhund sich beim Gassigehen die Pfote verletzt und weit und breit kein Tierarzt greifbar ist? Antworten auf diese Frage gab ein Erste-Hilfe-Kurs für Frauchen und Herrchen.
Johanniter bietet Frauchen und Herrchen Erste-Hilfe-Kurse an  

Spenden verhelfen zu neuem Auto

Jügesheim – Hohe Wellen geschlagen hat die Spendenaktion zugunsten von Familie Zedinger. Wie berichtet, war der Opel Zafira der Familie in deren Hof an der Babenhäuser Straße in Flammen aufgegangen: Brandstiftung.
Spenden verhelfen zu neuem Auto

Personalnot an Förderschule wird Thema im Landtag

Der Lehrermangel in den Förderschulen beschäftigt demnächst einen Ausschuss des hessischen Landtags. Ein Bericht unserer Zeitung über die Personalnot an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Weiskirchen vom 5. April hat fünf SPD-Abgeordnete …
Personalnot an Förderschule wird Thema im Landtag

EVO hilft den Sportfreunden

Die geplante Sporthalle der Sportfreunde Rodgau am Ortseingang von Jügesheim wird künftig „EVO-Sportfabrik Rodgau“ heißen. Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) hat die Namensrechte des Neubaus für zehn Jahre gegen Zahlung eines jährlichen …
EVO hilft den Sportfreunden

Endlich! Jetzt kommen Fahrradfahrer sicher über die Straße

Fußgänger und Fahrradfahrer können die Kreisquerverbindung (K174) zwischen Rodgau und Dietzenbach bald besser überqueren. An der Einmündung des Heusenstammer Wegs wird eine Mittelinsel gebaut.
Endlich! Jetzt kommen Fahrradfahrer sicher über die Straße

Rund 200 bunte Osterhasen und Ostereier bevölkern die Grünanlagen

Etwa 200 bunte Osterhasen und Ostereier bevölkern die Grünanlagen in Rodgau. Kinder aus 14 Kindergärten haben sie bemalt. Die Rohlinge aus Holz stammen vom Gewerbeverein.
Rund 200 bunte Osterhasen und Ostereier bevölkern die Grünanlagen

Ortsbrunnen soll im WhatsApp-Zeitalter Ort der Kommunikation sein

So viele Gäste haben höchstens Bürgermeister zum Amtsantritt. Gut 120 Hainhäuser sahen am Samstag zu, wie Ralf Neuhäusel, seit Freitagabend erst Vorsitzender des Geschichts- und Kulturvereins (GKH), den Ortsbrunnen am Wingertsgrund zum Plätschern …
Ortsbrunnen soll im WhatsApp-Zeitalter Ort der Kommunikation sein

Seltene Übung des THW mit der Feuerwehr Rodgau: Fesselballon leuchtet heller als der Mond

Eine leuchtende Kugel steigt in den Nachthimmel – viel heller, schneller und größer als der Mond. Etwa 40 Menschen in blauen Uniformen schauen zu. Kameras klicken. Smartphones speichern Filmszenen.
Seltene Übung des THW mit der Feuerwehr Rodgau: Fesselballon leuchtet heller als der Mond

Opel: Heftiger Streit am Stammsitz - aber gute Nachrichten für Rodgau

Bei der Sanierung des Autobauers Opel drückt der französische PSA-Konzern die Kosten. Die IG Metall befürchtet am Stammsitz Rüsselsheim nun Arbeitsplatzverluste auch in der Produktion. Aber es gibt gute Nachrichten für das Testcenter in Rodgau.
Opel: Heftiger Streit am Stammsitz - aber gute Nachrichten für Rodgau

Erstmals geht der Kulturförderpreis an eine Malerin: Sarina Dadkah

Draußen prasselte der Regen und drinnen im Saal brandete Applaus. Applaus für eine junge Frau, die es als großes Glück empfindet, ihre Malkunst in Rodgau frei ausdrücken zu können: Sarina Dadkah.
Erstmals geht der Kulturförderpreis an eine Malerin: Sarina Dadkah

Sportfreunde können Halle bauen

Der Weg für den Neubau einer Multifunktionshalle der Sportfreunde Rodgau ist frei.
Sportfreunde können Halle bauen

Frühlingsfest lockt viele Besucher ins Zentrum Jügesheims 

Am Wetter gab es nichts auszusetzen und so lockte das Frühlingsfest am Sonntag auch jede Menge Besucher und Kaufwillige an. "Wir sind schon lange hier, kommen aber kaum weiter, weil wir auf Schritt und Tritt Bekannte treffen."
Frühlingsfest lockt viele Besucher ins Zentrum Jügesheims 

Nach Jahren der Vorbereitung: Spatenstich fürs Hospiz am Wasserturm  

Endlich ist etwas zu sehen. Nach rund sieben Jahren Diskussion, Standortsuche, Sponsorenwerbung und Planung wird seit Samstag am Jügesheimer Wasserturm das erste stationäre Hospiz im Kreis Offenbach gebaut.
Nach Jahren der Vorbereitung: Spatenstich fürs Hospiz am Wasserturm