Archiv – Rodgau

Der idyllische Garten von Familie Mevius aus Rodgau-Hainhausen

Der idyllische Garten von Familie Mevius aus Rodgau-Hainhausen

Der idyllische Garten von Familie Mevius aus Rodgau-Hainhausen.  Alle Infos zu unserer Fotoaktion finden Sie auf unserer Themenseite.
Der idyllische Garten von Familie Mevius aus Rodgau-Hainhausen
Rodgauer Maisfeld als Versuchslabor

Rodgauer Maisfeld als Versuchslabor

Landwirtschaft ist eine Wissenschaft für sich. Deshalb geht Bauer Jürgen Klein aus Weiskirchen die Sache auch akribisch an. Seit zehn Jahren macht er auf seinem Feld zwischen Rodgau und Seligenstadt jedes Jahr einen Maisversuch mit verschiedenem …
Rodgauer Maisfeld als Versuchslabor

Rodgau: Streit ums Stromnetz beschäftigt ein Heer von Anwälten und Richtern

Jetzt wird nur noch übers Gericht miteinander geredet. Der Streit um die Stromkonzession Rodgau-Nord geht in die nächste Runde. Es geht um viel Geld. Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) hat beim Landgericht Wiesbaden Klage gegen die …
Rodgau: Streit ums Stromnetz beschäftigt ein Heer von Anwälten und Richtern

Rodgau: Neue Kehrmaschinen - Die Stadt soll sauberer werden 

Die Stadtwerke haben ihren Fuhrpark aufgerüstet. Jetzt wurde für 136 000 Euro eine neue Kompaktkehrmaschine gekauft. Die bisherige hatte 2018 nach nur vier Jahren wegen permanenter Überlastung ihren Geist aufgegeben. Die neue aus Frankreich vom Typ …
Rodgau: Neue Kehrmaschinen - Die Stadt soll sauberer werden 

Elisabeth Thiele wirbt für Rodgauer Mitmachaktion

Das doppeldeutige Stadtradelmotto „Trau dich, macht mit“ hat der Stadtverwaltung Rodgau gut gefallen. Es ist zum einen die charmante Aufforderung, sich an der Kampagne für mehr Radfahren zu beteiligen. Gleichzeitig wird mit dem Brautschleier auch …
Elisabeth Thiele wirbt für Rodgauer Mitmachaktion

Gute Nachrichten: Freizeitpark kommt ins Gewerbegebiet

Zuletzt gab es zwar negative Nachrichten in Rodgau, doch nun tut sich in Sachen Freizeitpark in Weiskirchen etwas.
Gute Nachrichten: Freizeitpark kommt ins Gewerbegebiet

Kritik an Bauwut in Rodgau-Rollwald reißt nicht ab

Die Debatte um die teils extreme Nachverdichtung im Nieder-Röder Ortsteil Rollwald reißt nicht ab. Inzwischen kursieren unter Anwohnern diverse Fragen und Gerüchte, denen wir nachgegangen sind. Antworten darauf gaben Bürgermeister Jürgen Hoffmann …
Kritik an Bauwut in Rodgau-Rollwald reißt nicht ab

Witziges Stationen-Kabarett im Rodgauer Park

Im Rodau-Park wurde am Samstag im Zehn-Minuten-Rhythmus fleißig rotiert. Beim Rodgauer Stationen-Kabarett von „En Haufe Leut“ gab es unter dem Motto „Mit de ganz Korona an die Bach“ über den Park verteilt acht Zonen mit jeweils bis zu 20 Zuschauern. …
Witziges Stationen-Kabarett im Rodgauer Park

Das erste Kino in Rodgau macht wieder auf

Erstmals seit fünfeinhalb Monaten kann man in Rodgau wieder ins Kino gehen. Die Kronen-Lichtspiele nehmen am Mittwoch, 26. August, wieder ihren Betrieb auf. Auch die Saalbau-Lichtspiele wollen bald wieder ihre Projektoren hochfahren.
Das erste Kino in Rodgau macht wieder auf

Sportfreunde in Rodgau machen Ärger Luft

Die Sportfreunde werden bei ihrem Neubauprojekt „EVO Sportfabrik“ den Zeitplan wohl nicht halten können. Das deutete Vorsitzender Rudi Ott bei einem Pressetermin auf der im Mai gegossenen Bodenplatte an.
Sportfreunde in Rodgau machen Ärger Luft

Rodgau will Bauwut in Rollwald stoppen

Im Nieder-Röder Ortsteil Rollwald wächst unter Anwohnern der Zorn über die zu starke Nachverdichtung bestehender Grundstücke mit Altbestand darauf.
Rodgau will Bauwut in Rollwald stoppen

Drama an der Kreuzung: Mann schwer verletzt

In Rodgau nur unweit von Offenbach ist es zu einem Unfall gekommen. Ein Mann wird dabei schwer verletzt.
Drama an der Kreuzung: Mann schwer verletzt

24-Stunden-Lauf in Rodgau mal ganz anders

Eine coronakonforme Variante des 24-Stunden-Laufs veranstaltet der Verein „Gemeinsam mit Behinderten“ (GmB) am Wochenende 12. und 13. September. Dabei ist nicht nur sportliche Ausdauer gefragt.
24-Stunden-Lauf in Rodgau mal ganz anders

Bäume in Rodgau wie Mikado-Stäbchen umgeknickt

Der Weltuntergang dauerte wenige Minuten. Vor einem Jahr riss ein Gewittersturm eine Schneise der Verwüstung quer durch den Kreis Offenbach. Manche Schäden sind immer noch nicht behoben. In Rodgau hätte das Unwetter beinahe ein Todesopfer gefordert.
Bäume in Rodgau wie Mikado-Stäbchen umgeknickt

KJG-Ferienspiele: Fast so schön wie Zeltlager

Viele Augen blicken gespannt auf die Kandidatin, als ihr die Aufgabe genannt wird. Nach dem Vorbild der Fernsehshow „Tut er’s oder tut er es nicht?“ warten einige Aufgaben, die schon ziemlich Mut erforderten: einen „Maggi-Shot“ trinken, eine …
KJG-Ferienspiele: Fast so schön wie Zeltlager

Rodgauer Suppenküche will nicht in Vergessenheit geraten

Seit März hat die Hilfsaktion „5und2 - DIe Suppenküche“ ihren wöchentlichen Mittagstisch ausfallen lassen müssen. Da die Infektionszahlen bundesweit steigen, sieht der Vorstand der gemeinnützigen Aktion immer noch keine Möglichkeit, bald wieder …
Rodgauer Suppenküche will nicht in Vergessenheit geraten

Trockenheit macht Rodgau zu schaffen - Stadtbäume überleben erstes Jahr nicht

Das Baumpflanzprogramm in Rodgau wird von der Trockenheit abgebremst. Einige Bäume gehen bereits im ersten Jahr ein.
Trockenheit macht Rodgau zu schaffen - Stadtbäume überleben erstes Jahr nicht

Eine einzigartige Blütenpracht in Rodgau

Ein Ehepaar aus Rodgau kann ein atemberaubend schönes Haus vorzeigen. Das Anwesen in der Mühlstraße ist ein wahres Kunstwerk.
Eine einzigartige Blütenpracht in Rodgau

Frankfurter Werte-Stiftung unterstützt Rodgauer Hospiz über den Bau hinaus

Prominenter Besuch im Hospiz in Rodgau: Die ehemalige Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth würdigte das Hospiz als eine „familiäre Oase“, ein Zuhause für die letzten Tage des Lebens. An vielen Details könne man sehen, dass das Haus dem Leben …
Frankfurter Werte-Stiftung unterstützt Rodgauer Hospiz über den Bau hinaus

Die Kruschelschublade: Unsortierte Erinnerungen

Es gibt sie in fast jedem Rodgauer Haushalt. Dort landet alles, was kein festes Plätzchen hat, aber trotzdem aufgehoben werden soll. Eine Kruschel- oder Krimskramsschublade.
Die Kruschelschublade: Unsortierte Erinnerungen

Rotarier wollen mit neuem Präsidenten durchstarten

Die Rotarier in Rodgau sind rotiert: Es gibt einen neuen Präsidenten. Er ist zugleich auch Vorsitzender der Hospizstiftung Rotary Rodgau.
Rotarier wollen mit neuem Präsidenten durchstarten

Dramatischer Gewerbesteuer-Einbruch bleibt Rodgau bisher erspart

Trotz Coronakrise sind die Einnahmen aus der Gewerbesteuer in Rodgau nicht so stark eingebrochen wie in anderen Städten und Gemeinden der Region. Die angekündigte Hilfe von Bund und Land gleicht den Rückgang fast aus.
Dramatischer Gewerbesteuer-Einbruch bleibt Rodgau bisher erspart

Schule in Rodgau: Nicht jeder Schüler besitzt einen PC

Die Coronakrise hat dem Online-Lernen an den Schulen einen kräftigen Schub verpasst. Aber nicht alle Schüler haben geeignete Geräte. Auch bei der Fortbildung der Lehrkräfte gibt es Nachholbedarf.
Schule in Rodgau: Nicht jeder Schüler besitzt einen PC

Schnürsenkel und Schreibfeder im Rodgauer Sammelsurium

Es gibt sie in fast jedem Rodgauer Haushalt. Dort landet alles, was kein festes Plätzchen hat, aber trotzdem aufgehoben werden soll.
Schnürsenkel und Schreibfeder im Rodgauer Sammelsurium