Attacken mit dem Farbstift

Rodgau (bp) ‐ Eine Serie von Schmierereien mit schwarzen Farbstiften beschäftigt die Polizei. Betroffen sind alle Stadtteile. Meist werden die fragwürdigen Verzierungen auf Glasscheiben, Hauswänden und Firmenschildern nach Veranstaltungen mit vielen jungen Leuten festgestellt.

Am Montagabend versauten die Täter einen Einkaufsmarkt an der Weiskircher Hauptstraße. Dort kauften sie gegen 18.30 Uhr eine Kleinigkeit und verschwanden. Regale, Glasscheiben und Hinweispfeile waren mit schwarzen Farbstiften eingesaut worden. Selbst der Fußboden wurde bekritzelt.

Die Jungs werden als 18 bis 19 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß und schlank beschrieben. Sie hatten kurze dunkle Haare und trugen auffällig weite Jogging-Hosen. Hinweise erbittet die für Graffiti zuständige Arbeitsgruppe der Polizei auf der Hotline unter Telefon: 069 80981234.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare