Auftakt der 33. Jügesheimer Winterlaufserie

Strecke mit dem Besen freigemacht

+
Start frei zur 33. Winterlaufserie der TGM SV Jügesheim.

Jügesheim (leo) - Aufgrund der schlechten Witterung gingen beim ersten Durchgang der Winterlaufserie der TGM SV Jügesheim lediglich 264 Teilnehmer an den Start - normal sind rund 400. „Dennoch war das Feld gut besetzt“, äußerte sich Detlev Gumbmann vom Organisatoren-Team zufrieden.

Und in den kommenden Jahren soll das Teilnehmerfeld noch mehr an Attraktivität gewinnen: Gesamtsieger und -siegerin haben 2013/2014 dreimal freien Start und können so versuchen, ihren Titel ohne die übliche Startgebühr (für die komplette Serie 21 Euro) „kostenfrei“ zu verteidigen.

Schnellster Läufer der Region war am Samstag Gunter Büchner (Good Morning Run Jügesheim), der in 39:30 Minuten die Ziellinie als 31. der Männerwertung überquerte. Nur fünf Sekunden später war auch Martin Schinko von der TS Ober-Roden im Ziel. Bei den Frauen wurde Ute Eckenbach vom MTV Urberach 14. und belegte damit in der Altersklasse W45 den dritten Platz. Podestplätze erreichten weiterhin Gerd Stojanik vom Rodgau-Lauftreff, der in der M65 Rang zwei belegte, und Elsbeth Barth (Lauftreff Jügesheim), die die W70 gewann.

Am Vormittag hatten sich die Helfer des Veranstalters TGM SV nochmals auf den Weg gemacht, um mit dem Besen das Laub von der Laufstrecke zu fegen. Gleichzeitig wurden die Kilometermarkierungen angebracht.

Ergebnisse der Region Rodgau/Rödermark, Männer: 31. Gunter Büchner (Good Morning Run Jügesheim, 39:30 Minuten, 6. M40), 32. Martin Schinko (TS Ober-Roden, 39:35, 7. M40), 55. Thorsten Wennemuth (TGM SV Jügesheim, 42:04, 12. M40), 56. Michael Ostermann (Rodgau Lauftreff, 42:15, 10. M35), 82. Konrad Deines (Rodgau, 43:46, 18. M45), 84. Michael Graf (Rodgau, 44:01, 14. M35), 91. Adam Kratz (RLT, 44:40, 15. M35), 97. Otmar Klingler (Lauftreff TGM SV, 45:22, 6. M50), 111. Mathias Seebacher (RLT, 47:10, 4. M55), 121. Michael Manus (RLT, 48:00, 27. M45), 130. Claus Eurich (TG Ober-Roden, 48:38, 26. M40), 132. Bernd Löbig (Rödermark, 48:49, 8. M55), 133. Gerd Stojanik (RLT, 48:56, 2. M65), 136. Stefan Möller (RLT, 49:20, 32. M45), 148. Walter Steckenreiter (RLT, 51:10, 28. M40), 154. Frank Jöst (Jügesheim, 51:35, 36. M45), 159. Michael Otto (Tria Team Dudenhofen, 52:41, 31. M40), 160. Tom Diepenthal (TGM SV, 53:09, 11. U16), 162. Gerhard Walper (RLT, 53:25, 6. M60), 163. Joachim Quaiser (RLT, 53:29, 7. M60), 167. Markus Quaiser (TSV Dudenhofen, 54:07, 20. M35), 169. Steffen Winter (TGM SV, 54:39, 21. M35), 189. Martin Hösler (TGM SV, 58:45, 35. M40);

Frauen: 14. Ute Eckenbach (MTV Urberach, 45:55, 3. W45), 20. Bettina Stephan (TGM SV, 48:48, 5. W45), 34. Eva-Maria Manus (RLT, 54:32, 10. W45), 49. Elsbeth Barth (LT Jügesheim, 57:18, 1. W70), 56. Snasra Listing (Frei-Laufen, 60:29, 5. W30)

Quelle: op-online.de

Kommentare