Polizei fahndet

Autoreifen platt gestochen

Jügesheim - Die Polizei fahndet nach einem Reifenstecher. Der Unbekannte hat seit dem 13. April mehrfach in der Berliner Straße, der Karlsbader und Marburger Straße zugeschlagen - zuletzt in der Nacht zu Ostermontag.

Betroffen von den Attacken sind meist mehrere Fahrzeuge auf einmal: am 13. April drei Pkw, am 15. April ein Hyundai und am 21. April wieder drei Pkw. In der Regel wird der rechte hintere Reifen beschädigt. An dem Hyundai wurde die Luft hingegen übers Ventil herausgelassen.

Hinweise an die Polizeistation in Heusenstamm unter Tel.: 06104/6908-0.

Der Bußgeld-Katalog für Temposünder

Der Bußgeld-Katalog für Temposünder

bp

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion