Bankräuber droht mit Waffe

+
Die Polizei sucht nach einem 1,70 Meter großen Mann mit Oberlippenbart.

Rodgau/Hainhausen (bl) - Ein Mann hat heute Morgen eine Bank überfallen und bedrohte dabei die Angestellten mit einer Waffe. Er ist flüchtig.

Ein bislang Unbekannter hat heute Morgen eine Bank in der Heinrich-Sahm-Straße in Hainhausen überfallen. Er bedrohte die Angestellten mit einer Waffe und forderte das Geld. Der Täter flüchtete mit einer blauen Tüte.

Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann oder weiß, wo er sich aufhält?

Die Polizei sucht nach einem 1,70 Meter großen Mann mit Oberlippenbart. Außerdem hat der Täter einen auffälligen Kratzer auf der Wange. Zur Tatzeit trug er gelb-schwarze Turnschuhe, ein dunkles Kapuzenshirt mit weißem Pferd auf der Brust und rote abgesetzten Taschen sowie weiß abgesetzten Ärmeln. Hinweise bitte an die Kripo unter 069/8098-1234

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare