Banner über der Straße soll Autofahrer warnen

+

Rodgau - Mehr Sicherheit auf der Umleitung zum Gewerbegebiet Jügesheim will die Stadtverwaltung mit einem Banner erreichen, das seit gestern über der Dudenhöfer Straße hängt. Es weist Autofahrer auf die geänderte Verkehrsführung hin.

Auf der Fahrt von der Kreisquerverbindung in die Ortsmitte achten viele Autofahrer nicht darauf, dass der Verkehr aus der Haingrabenstraße Vorfahrt hat. Das zumindest haben Mitarbeiter der städtischen Ordnungspolizei beobachtet. Die Umleitung gilt seit 31. Juli.

Sie ist notwendig, weil die Einmündung der Gutenbergstraße in die Landesstraße 3121 zur Kreuzung umgebaut wird. Die Bauarbeiten sollen rund vier Wochen dauern. Für starke Verkehrsbehinderungen sorgt die Baustellenampel auf der L 3121. Der Rückstau reicht zeitweise fast bis nach Seligenstadt.

(eh)

Quelle: op-online.de

Kommentare