Keine Mitarbeiter einer Telefongesellschaft

Betrüger rauben Wertsachen einer Seniorin

Jügesheim - Zwei dreiste Trickbetrüger brachten am Mittwoch eine Seniorin in der Friedlandstraße um ihren Schmuck und weitere Wertsachen; sie hatten sich zuvor als Mitarbeiter einer Telefongesellschaft ausgegeben.

Gegen 12 Uhr klingelte ein etwa 30 Jahre alter, 1,75 Meter großer schlanker Mann mit dunklen Haaren an der Tür der älteren Dame. Während der Betrüger so tat, als überprüfe er die Steckdosen, schlüpfte ein zweiter Mann in die Wohnung, der unbemerkt Wertsachen an sich nahm. Den zweiten Täter beschrieb sie als 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und kräftig mit kurzen dunklen Haaren. Hinweise: Tel.: 069/8098-1234. (siw)

Die gängigsten Tricks der Diebe

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare