„Spenden für die Suppenküche“

Betrügerische Bettler in Rodgau unterwegs

+

Nieder-Roden - Die Suppenküche „5 und 2“ warnt vor Spendensammlern, die vor Geschäften und auf der Straße um Geld bitten, das angeblich für die Suppenküche bestimmt ist.

„Diese Personen sind in betrügerischer Absicht unterwegs“, betont Ines Hitzel, die Vorsitzende des Trägervereins: „Wir haben weder eine Erlaubnis noch eine Beauftragung erteilt und wählen diese Form der Spendensammlung nicht.“

Von Sweet Mamas bis Blauer Ungar - Kochen mit Kürbis

Von Sweet Mamas bis Blauer Ungar - Kochen mit Kürbis

eh

Quelle: op-online.de

Kommentare