Große Hitzeentwicklung

Brand löst Gefahrguteinsatz der Feuerwehr aus

+

Rodgau - Derzeit läuft im VGP-Gewerbepark in Rodgau ein Gefahrguteinsatz der Feuerwehr Rodgau.

In einem Unternehmen hatte nach vorläufigen Erkenntnissen am Nachmittag in zwei jeweils etwa einen Kubikmeter großen Metallcontainern Blondierungsmittel mit Verpackungsmaterial chemisch reagiert. Es kam dabei zu großer Hitzeentwicklung und einem Schwelbrand innerhalb der Behälter. Ein von einer Gasmaske geschützter Staplerfahrer schob den Container mit seinem Stapler über den Verladehof des Unternehmens und entleerte durch Hin- und Herfahren, durch Rütteln und Hochheben des Behälters den noch qualmenden Inhalt mühsam auf das Pflaster.

Gefahrguteinsatz der Feuerwehr in Rodgau: Bilder

In Schutzanzüge gekleidete Feuerwehrmänner zerkleinerten das Brandgut. Danach sollte es in großen Kunststoffbehältern geborgen werden. Die Rodgauer Wehr möchte Details morgen in einer Presseerklärung mitteilen. (bp)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion