Betrieb geht eingeschränkt weiter

Brand unter dem Kinosaal

+

Jügesheim - In einem Nebenraum der Kronen-Lichtspiele ist es in der Nacht zum Freitag zu einem Brand gekommen. Kinobesitzer Willi Rebell bemerkte den Brandgeruch am Freitagmorgen, als das Feuer bereits erloschen war. „Das waren Brandstifter“, ist er überzeugt.

Die Brandermittler der Kriminalpolizei wollen den Popcornraum am Montag unter die Lupe nehmen. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagt Polizei-Pressesprecher Ingbert Zacharias auf Anfrage. Auch ein technischer Defekt der Popcornmaschine sei nicht auszuschließen.

Die Feuerwehr belüftete das Gebäude, nahm Kohlenmonoxid-Messungen vor und suchte per Wärmebildkamera nach Glutnestern.

Wegen des Brandgeruchs ist der kleine Kinosaal laut Willi Rebell in den nächsten Tagen nicht nutzbar. Der Film „Taffe Mädels“ läuft deshalb nicht. Im Saal 1 geht der Betrieb weiter.

eh

Quelle: op-online.de

Kommentare