Familienzentrum in Jügesheim

Brandursache: Nachlässigkeit bei Schweißarbeiten

+

Jügesheim - Eine Nachlässigkeit bei Schweißarbeiten war die Ursache für den Brand am Neubau des Familienzentrums im Alten Weg. Davon geht die Polizei aus.

Beim Verschweißen von Abdichtungsbahnen auf dem Fußboden mit offener Flamme sei der zunächst stundenlang nicht bemerkte Schwelbrand entstanden. Erster Stadtrat Michael Schüßler teilte gestern mit, die Schweißarbeiten eines Subunternehmers am Samstag seien nicht angemeldet gewesen. Der Bauleiter habe nichts davon gewusst. Das Feuer war dann am Sonntagmorgen, 5.10 Uhr, entdeckt worden.

Lesen Sie dazu auch:

Feuer verursacht über 100.000 Euro Schaden

Brand auf Baustelle von Familienzentrum

Die Schadenshöhe ließ Schüßler offen. Reichen die bisher angegebenen 100.000 Euro nicht? Auch wann das Zentrum mit 36 U-3-Plätzen öffnen könne, sei derzeit noch nicht klar. Geplant war der September. „Wie versuchen, eine adäquate Übergangslösung zu finden.“

Feuer in Familienzentrum-Neubau

Feuer in Familienzentrum-Neubau

bp

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion