Verdächtiger in Untersuchungshaft

Brutaler Überfall: Polizei schnappt Räuber

Rodgau - Nach einem brutalen Überfall im Oktober auf eine Bäckerei in Hainhausen schnappt die Polizei nun den Täter. Der Mann ist geständig.

Die Polizei hat einen Mann geschnappt, der für einen brutalen Überfall auf eine Bäckerei im Rodgauer Stadtteil Hainhausen verantwortlich sein soll. Im Oktober hatte der Räuber der Verkäuferin Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und sie niedergeschlagen. Der Täter war ohne Beute geflüchtet. Die Bäckerei hatte eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise auf den Mann ausgesetzt.

Wie die Polizei heute mitteilte, haben Beamte gestern einen 19-jährigen Verdächtigen festgenommen, der die Tat auch bereits gestanden hat. Der Mann aus Rödermark soll außerdem für einen weiteren Raub Mitte August in Frankfurt begangen haben, er sitzt nun in Untersuchungshaft. (nb)

Die heißesten Verbrecher-Fotos

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion