Entscheidung im Oktober

+

Rodgau (eh) - Die Zukunft der Gaststätte im Bürgerhaus Dudenhofen steht heute auf der Tagesordnung des Stadtparlaments. Die Kooperation aus SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern will die Entscheidung aber auf die Oktobersitzung verschieben.

Die Zeit bis dahin soll zu ausführlicher Information und Beratung genutzt werden. Die Kooperation schlägt eine Sondersitzung des Haupt- und Finanzausschusses und eine Bürgerversammlung vor. Die öffentliche Ausschusssitzung soll in der ersten Woche nach den Sommerferien stattfinden. Der Gastronomie-Sachverständige Rainer Plappert soll dort sein Konzept fürs Bürgerhaus vorstellen. Eine Bürgerversammlung in der ersten Septemberwoche könnte dann Raum zur Aussprache mit den Bürgern und den Interessengemeinschaften der Ortsvereine (IGEMO) bieten.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare